[GAC] Mein 2. Monat mit Günther

Da war er wieder, Günther. Kaum denkt man man hat Ihn hinter sich gelassen schon taucht er schon wieder vor einem auf.

So ging es mir im Februar, da der erste Monat so gut lief, kam der Schlendrian dazu (und Günther flüstert einem zu: “Etwas Speck hilft bei den Temperaturen”) und schon stagniert der Zeiger der Waage. Auch der Vorsatz möglichst viel zu gehen fiel der Kälte (Günther: “Verbraucht zu viele Kalorien”) und der Faulheit (Günther: “Hier ist es schön kuschelig.”) zum Opfer. Und nun hat mich auch noch eine Erkältung flachgelegt.

Da bleibt nur der Ausblich nach vorne, die Temperaturen werden wärmer, die Erkältung ist auch bald überwunden und dann gehts wieder aufwärts. Jedenfalls ist das mit dem Essen schon wieder in geregelteren Bahnen gelandet.

Allen weiterhin viel Erfolg und mögen die Pfunde purzeln.

Criss alias H_4

Comments are closed.