[GAC] Ach du Sch…., schon wieder Monatsende?!

Share on TwitterShare on Tumblr
Share via email

Was stresst mich im Moment am meisten?

Dass ich wöchentlich ein bisschen weniger Gewicht auf die Wage bringe?
Ist zwar schön, aber:
Nein!
Dass ich es endlich schaffe, meinen Bauchumfang richtig zu messen?
Auch nicht.
Ich weiss ja jetzt, wie das geht… ;-)
Dass ich einen Cache finde, der sehr viele Favoritenpunkte hat?
Das war mir schon vorher klar, dass es GAC-TeilnehmerInnen gibt, die dieses Ziel systematisch verfolgen.
Diese Aufgabe bin ich nicht wirklich ernsthaft angegangen.
Dass ich eine neue Arbeitsstelle habe?
Schon gar nicht!
Ich habe wirklich einen Traumjob! :-)
Dass wir in zwei Wochen umziehen?
Ja, ehrlich gesagt ein bisschen.
Wären wir nur schon in der neuen Wohnung.
Dass ich deswegen kaum zum Cachen komme.
Macht mir nichts aus.
Die Dosensuche werde ich bald wieder intensivieren können.
Aber was mich wirklich stresst,
was mich Nachts kaum schlafen lässt,
was mir wirklich Bauchweh bereitet – auch wenn er immer kleiner wird -
ist zu wissen, dass schon wieder Monatsende ist und ich immer noch keinen Blogbeitrag geschrieben habe. :-O
Nun sitze ich also am Computer, drei Stunden vor Ablauf des Tages, des Monats, ja des Quartals, und weiss immer noch nicht, was ich schreiben soll.
Vielleicht fällt mir ja noch etwas ein.
Und dann schicke ich es an schwede76, der wohl schon an seinem Computer wartet, auf Kalender und Uhr schaut und sich sagt:
“Ach du Sch…., schon wieder Monatsende!
Und ich muss es noch aufbereiten und veröffentlichen.
Das stresst….!”

2 Responses to [GAC] Ach du Sch…., schon wieder Monatsende?!

  1. Du spricht – äh schreibst – mir aus der Seele ;)
    Ich hatte schon überlegt mal gleich am Monatsersten den Beitrag zu schreiben, dann hätte ich 8 Woche Blogfrei. Aber der Gedanke heute einen Beitrag zu schreiben ist einfach zu stressig…:)

  2. Tröste Dich! Ich hab meinen Beitrag auch eben erst geschrieben…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>